Otkers Urkunde: Fulcko und Lantpert ermitteln ~ Josefa vom Jaaga


Für 1,99 Euro – Aktionspreis

Besitzurkunde sorgt für Trubel im Mittelalter

Im Jahr 788 n. Chr.: Karl der Große hat den letzten Agilolfinger-Herzog abgesetzt und lässt Baiern nun von fränkischen Grafen verwalten. Auch die Gegend rund um den kleinen Ort Ardeoingas (Erding), wo der Priester Otker den Aufstand gegen die neue Obrigkeit probt: Er klagt vor dem Königsgericht gegen den neuen Gaugrafen, der eines seiner Güter beschlagnahmt hat.

Der Richter Lantpert, noch aus den Zeiten Tassilos verblieben, würde sich am liebsten aus der ganzen Sache heraus halten. Wenn man ihn nur ließe. Stattdessen findet er sich, gemeinsam mit seinem fränkischen Kumpel Fulcko, auf dem Weg ins bischöfliche Freising wieder. Wo die beiden in mehr Tumult hinein stolpern, als ihnen lieb ist.

„Otkers Urkunde: Fulcko und Lantpert ermitteln“ von Josefa vom Jaaga ist ein historischer Krimi, der Spannung und Humor mit dem frühen Mittelalter vereint.

Titel: Otkers Urkunde: Fulcko und Lantpert ermitteln
Autor: Josefa vom Jaaga
Regulärer Preis: 6,99 €
Derzeitige Bewertung: 5,0 (2 Rezensionen)

Der Preis kann sich jederzeit ändern. Achte bitte vor dem Kaufen immer darauf, ob das eBook noch für 1,99 € angeboten wird.

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)