Der Herzog, der Räuber und die Tochter des Goldschmieds ~ Hardy Crueger


Für 3,99 Euro – Aktionspreis

Ein Nachfahre der Welfen kämpft um Anerkennung

Im 18. Jahrhundert regieren die Welfen das Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel. Der illegitime Fürstensohn Karl kämpft vergeblich um sein Erbe. Schließlich will man sich des famliären Querulanten durch Mord entledigen und Karl beschließt, sich nun ebenfalls mit Gewalt zu wehren.

Mit seiner Räuberbande erlangt er schnell einen zweifelhaften Ruf, bis er verhaftet wird und als Strafe in einem Nebenraum der weltberühmten Herzog August Bibliothek angekettet wird. Viele Jahre gehen ins Land und erst als Wolfenbüttel im Siebenjährigen Krieg von der französischen Armee besetzt wird, kann er fliehen. Während er sich auf der Flucht befindet, kann er eine Vergewaltigung verhindern. Es handelt sich um die Tochter eines Goldschmieds, Elisabeth. Durch sie wird es Karl möglich, den wahren Sinn des Lebens zu erkennen – die Liebe. Doch wird Elisabeth in der Lage sein, Karl auf Dauer zu verändern?

„Der Herzog, der Räuber und die Tochter des Goldschmieds“ von Hardy Crueger ist ein historischer Roman, der sich mit einer der bekanntesten Familien der Region Braunschweig auseinandersetzt. Die spannende und aus heutiger Sicht teils kurios wirkende Geschichte ist nicht nur etwas für Lokalpatrioten … ;)

Titel: Der Herzog, der Räuber und die Tochter des Goldschmieds
Autor: Hardy Crueger
Regulärer Preis: 7,99 €
Derzeitige Bewertung: 5,0 (1 Rezensionen)

Der Preis kann sich jederzeit ändern. Achte bitte vor dem Kaufen immer darauf, ob das eBook noch für 3,99 € angeboten wird.

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)