Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte ~ Simon Bartsch


GRATIS – statt 2,99 €

Verliebt in eine Frau mit Tourette

Jan ist verliebt in Laura. Laura hat das Tourette-Syndrom, was Jan allerdings nicht begreift, da er geistig unterentwickelt ist. Für ihn ist sie einfach eine selbstbewusste, bewundernswerte Frau, mit der man Spaß haben kann – auf platonische Weise.

Ein Besuch bei der Bank verläuft anders als üblich: Laura sagt Dinge, die die Bankmitarbeiter als Überfall interpretieren, und Jan hält das Ganze für einen Spaß. Doch schließlich haben sie „aus Versehen“ eine gewisse Geldmenge erbeutet. Warum nicht mal all die Orte besuchen, die Jan nur von den Postkarten seines Vaters kennt? Und schon beginnt für die beiden ein Abenteuer quer durch Europa.

Meinungen der Leser:

– Der Autor versteht es, mit der richtigen Prise Humor das Thema Tourette-Syndrom anzuschneiden
– Die Geschichte der beiden ist liebevoll beschrieben
– ausgesprochen humorvoll geschrieben

„Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte“ von Simon Bartsch ist ein humorvolles und kurzweiliges eBook über ein schwieriges Thema. Gerade deswegen sehr lesenswert.

10% der Einnahmen geben der Autor und Verlag übrigens an den InteressenVerband Tic und Tourette Syndrom e.V. Falls ihr die Gratis-Aktion verpasst und es später kauft, tut ihr also auch noch etwas Gutes! ;)

Titel: Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte
Autor: Simon Bartsch
Regulärer Preis: 2,99 €
Derzeitige Bewertung: 4,1 (63 Rezensionen)

Der Preis kann sich jederzeit ändern. Achte bitte vor dem Kaufen immer darauf, ob das eBook noch für 0,00 € angeboten wird.

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)